Rundschreiben des Glonner Verkehrsvereins – 18.07. 2017

Anträge • Westerndorf • Fernwärmedeckel • Holzkinder • Stadtradeln 2017

Liebe Mitglieder,

wir sind schon wieder in der Mitte des Jahres angelangt – Zeit, Euch über den aktuellen Stand unserer Vereinsarbeit zu informieren. Auf Anregung einiger Mitglieder werden wir nun von Zeit zu Zeit Kurzinfos herausgeben. Wen das eine oder andere Thema intensiver interessiert – einfach bei uns nachfragen!

1. Derzeit 2 offene Anträge bei der Gemeinde Glonn
Der Gemeinde liegen 2 Anträge zur Abstimmung im Gemeinderat vor. Zum einen geht es um die Erhebung der Verkehrsströme in Glonn und zum anderen um die Optimierung der kommunalen Verkehrsüberwachung.

2. Antrag beim Landratsamt Ebersberg
Es geht um die Erhöhung der Verkehrssicherheit auf dem Straßenabschnitt Westerndorf auf der EBE 13. Nach Auskunft des Landratsamtes wird es im Herbst eine 2. Begehung geben und erst dann endgültig entschieden.

3. Unser nächstes Projekt: Anträge bzgl. der unerträglich scheppernden Fernwärmedeckel in der Zinneberger- und Prof.-Lebsche-Straße
Wir bitten dazu alle Mitglieder, die als Anlieger betroffen sind, sich bis September 2017 bei uns zu melden!

4. Fertigstellung der Holzkinder
Wir freuen uns über die vielen bunten Holzkinder an Glonner Straßen, die wir in Kooperation mit dem KiJuFa anfertigen durften. Es sind über 30! Diese werden nun schrittweise an den Glonner Straßen aufgebaut.

5. Stadtradeln 2017- für nachhaltige Mobilität + gutes Klima
Für alle, die sich an der Aktion beteilgen: Am Freitag, den 21.07.17 um 19 Uhr findet in Glonn am Marktplatz ein Abschlusstreffen treffen (natürlich mit Fahrrad und hoffentlich vielen gefahrenen Kilometern!).

Bis nach den Ferien!

Herzlichst, Euer Glonner Verkehrsverein

Toni Altinger
Vorsitzender

Sabine Decker
Vorstand

Doris Eichmeier
Vorstand